Emil Brugmman; Foto: Hans Ewald, Historisches Museum Bischofszell, Frühlingshaftes Bischofszell
Emil Brugmman; Foto: Hans Ewald, Historisches Museum Bischofszell, Frühlingshaftes Bischofszell

Ausstellungen

Blicke auf B.・Emil Bruggmann (1907 – 1995)

Historisches Museum Bischofszell, Bischofszell

Emil Bruggmann malte und zeichnete für sein Leben gerne: Berge, Tiere und vorwiegend Szenen und Ansichten des Städtchens Bischofszell

Im Winter 2017/18 erhielt das Historische Museum Bischofszell den Nachlass des Bischofszellers Emil Bruggmann geschenkt. Der einstige Lehrer malte und zeichnete für sein Leben gerne. Berge, Tiere und vorwiegend Szenen und Ansichten des Städtchens Bischofszell samt seiner Umgebung bildeten seine Sujets.

In vielen Bischofszeller Haushalten galt es lange Zeit als selbstverständlich, ein Werk von ihm zu besitzen. Einst waren Bruggmanns Werke so beliebt, dass beim Bilderverkauf die Käuferin bzw. der Käufer durch das Los entschieden wurde.

Die Ausstellung wirft einen Blick auf den Menschen Emil Bruggmann, der mit Öl und Tusche seine Heimat festhielt, auch wird geschaut, wie sich die von ihm dargestellten Szenen in der Zwischenzeit verändert haben.

Quelle:
Termine, Themen & Menschen, die zu reden geben: thurgaukultur.ch - das Kulturportal für den Kanton Thurgau und die angrenzenden Räume.

Datum

24.10.2021   14:00 - 17:00 Uhr
31.10.2021   14:00 - 17:00 Uhr
7.11.2021   14:00 - 17:00 Uhr
14.11.2021   14:00 - 17:00 Uhr
21.11.2021   14:00 - 17:00 Uhr
Alle Termine
28.11.2021   14:00 - 17:00 Uhr

Jeden Sonntag (4.4.-28.11.2021): 14.00–17.00 UhrFührungen sind ausserhalb der Öffnungszeiten buchbar.

Adresse

Historisches Museum Bischofszell
Marktgasse 4 / 6
9220 Bischofszell

Kontakt

Museumsgesellschaft Bischofszell
Markgasse 4/6
9220 Bischofszell
museum.bischofszell@bluewin.ch
071 422 38 91

Kategorie

  • Kunst

Zielgruppe

  • Hauptzielgruppe: Senioren

Webcode

www.frauenfeld-kompakt.ch/CcH52Y