Erklärung verschiedener Anwendungsgebiete
Erklärung verschiedener Anwendungsgebiete
Einige der ältesten Feuerwaffen
Einige der ältesten Feuerwaffen
"Hagelbüchse" oder "Orgelgeschütz"
"Hagelbüchse" oder "Orgelgeschütz"

Kultur, Dies & Das, Wissen

Gruppenführungen durch historische Feuerwaffen von 1300 - 1900

Schloss Wellenberg, Frauenfeld

Individuelle Führungen durch die Entwicklungsgeschichte und Handwerkskunst bei historischen Feuerwaffen aus den Jahren 1300 bis 1900.

Die Waffenkammer Schloss Wellenberg besteht aus einer einmaligen Sammlung von gegen 200 historischen, zum Teil sehr seltenen, Feuerwaffen aus der Zeit von 1300 bis 1900 sowie zahlreichen Zubehörteilen. Die Exponate wurden vom Stifter der Sammlung in über 40 Jahren gesammelt und fachgerecht restauriert, einige seltene Unikate hat er minutiös nachgebaut.

Eine anschauliche Führung gibt spannende Einblicke in die Entwicklungsgeschichte dieser Waffen wie auch in die dazugehörige Zeitgeschichte und Lokalgeschichten. Es werden sowohl verschiedene Konstruktions- und Funktionsweisen wie auch die hohe Handwerkskunst bei den Schmiede- und Giessarbeiten erklärt. Schliesslich können vielfältige Verzierungstechniken in Metall und Holz bestaunt werden.  

Beim anschliessenden Apéro ist Gelegenheit für Detailbesichtigungen, Rückfragen und Diskussionen.
Dauer der Führung mit Apéro ca. 2 1/2 Stunden.

Geeignet für Vereine, Gruppen, Familienanlässe, Personalausflüge, usw.
Die Führungen werden den Interessen und Vorkenntnissen der Besucher angepasst und sind sowohl für «Laien» wie für Waffenkenner ein eindrückliches Erlebnis.
Gruppengrösse: idealerweise 6 - 15 Personen. (Corona bedingt eventuell weniger). Grössere Besuchergruppen werden aufgeteilt.

Termin nach Absprache. Frühzeitige Kontaktaufnahme ist nötig.

Corona-Massnahmen:
Im Schloss und während der Führung besteht Maskenpflicht.
Wer am Apéro teilnimmt, muss ein Covid-Zertifikat vorweisen.

Die Ausstellung befindet sich im Dachgeschoss des Schlosses (kein Lift).

Weitere Angaben: www.feuerwaffen.ch

Datum

Bis  17.12.2021   jeweils Mo bis Sa

Termin nach Absprache. Anfragen an: info@feuerwaffen.ch oder Tel. 052 625 37 24 (P. Kunz)

Preis

Fr. 20.- pro Person; Jugendliche von 12 bis 16 Jahren Fr. 10.-; Kinder in Begleitung Erwachsener: freier Eintritt.
Mindestpreis bei Kleingruppen: Fr. 120.-.

Adresse

Schloss Wellenberg
8500 Frauenfeld

Kontakt

Stiftung Feuerwaffen Peter Kunz
Peter Kunz
Breitenaustrasse 156
8200 Schaffhausen
info@feuerwaffen.ch
052 625 37 24

Kategorie

  • Führung weitere Museen
  • Geschichte

Webcode

www.frauenfeld-kompakt.ch/2jQnv3